Samstag, 24. Juli 2021

In die Verantwortung gehen! - zum Vollmond, am 24. Juli



Viel gäbe es zu schreiben, da so viel grade los ist.
Aufwachen, Aufstehen, Erkennen und Annehmen sind die Kollektiven Themen, die getriggert werden MÜSSEN.
Obwohl ich zwar auch nicht unbedingt eine große Freude damit habe, mit welcher Wehemenz, Dramatik und auch Brutalität dies mitunter einher geht, so haben wir alle es doch längst sehr genau erfahren: Bei den meisten Menschen ist durch Reden, Erklären und begreiflich machen Wollen wenig bis gar nichts auszurichten.

Daher darfst auch du dich diesbezüglich einfach zurück lehnen. Die Göttliche Kraft weiß was sie tut und warum sie es tut. Wir können das Warum oder Wie sowieso nicht verstehen! Es hilft auch überhaupt nichts und niemandem, darüber ins Grübeln oder Leiden zu verfallen! Das ist nur wieder Nahrung fürs Ego, das seine Denkspielchen und diese Abwärtspirale in die Identifikation hinein so liebt.


Doch kommen wir hier bereits an einen ungemein wichtigen Punkt!
Innenschau, sich selbst in seinem Denken zu durchschauen, erkennen, was da innerlich für Abläufe stattfinden ist essentieller als es vielen klar war!

Die Menschen glauben, dies wären sozusagen "Luxus-Geschichten" und da müsse man ja erst mal Zeit dafür haben.
Falsch!
Es wird ja auch schnell klar, dass in Krisenregionen Seelsorge ein unglaublich wichtiges Thema ist!
Wenn einer zusammenklappt ist es vorbei mit dem hilfreich Sein!

Außerdem:
Ein wesentliches Mittel von Psy Ops (= Psychologische Operationen) ist die Zermürbungstaktik!

Das bedeutet: Man lässt dich eine Zeit lang arbeiten, schuften, abrackern, dich bemühen und dann, wenn man es will, lässt man dich spüren: Es war entweder ganz umsonst oder du hättest es nicht richtig gemacht. Dann bekommst du ein bisschen die Peitsche zu spüren, will dich noch mehr antreiben oder aber lässt man es so aussehen, als ob alles aussichtslos wäre, weil du es halt nicht hinbekommst.


Die einen verfallen dann in eine Lethargie, weil sie keinen Sinn mehr sehen, überfordert sind und nicht mehr wissen, wo und wie überhaupt noch etwas anfangen. Sie kommen so niemals in ihre Kraft, sind also ausgebremst.
Die anderen verpuffen ständig ihre Energie, weil sie nicht aufgeben wollen, doch scheint alles letztlich ertragslos zu sein.
Irgendwann sind diese Menschen einerseits physisch und psychisch einfach fertig und verfallen dann oft in eine Depression. "Burn Out" ist dann die Diagnose.


Doch gibt es eine Möglichkeit, diesem Spiel zu entgehen!

Dieses Spiel funktioniert nur, wenn das Ego regiert, also wenn Identifikationen dich innerlich dazu treiben, beinahe wie von Sinnen ganz bestimmte Ziele erreichen zu müssen!
So ist die Innenschau hier der einzige Ausweg!
Denn du entscheidest letztlich immer selbst, wofür du deine Energie hergeben willst.
Ebenso entscheidest du selbst für dich, eben genau hinzuschauen, oder dich doch lieber blind und taub zu stellen. Das sind Entscheidungen!

Wenn du nun tatsächlich dich für Innenschau entscheidest, so musst du dir Fragen stellen, wie beispielsweise:
Wofür arbeite ich hier; WER bestimmt denn, was hier getan werden muss - von wo kommen Anweisungen?
Kommt es aus dem Herzen oder schafft da einer an, der dir jetzt erklärt wo das Problem überhaupt ist?
Wem dient es - und wem hilft es wirklich?
Darüber hinaus ist es absolut entscheidend, die eigenen Grenzen wahrzunehmen: Wie viel kannst du geben? Wie viel liegt überhaupt in deiner Macht es zu tun?
Oder aber andersherum, wie geizig bist du mit deinen Fähigkeiten, wie sehr lässt du dich bitten, wie schnell bist du mit Ausflüchten?



Eine innere Kommunikation mit deiner gottgegebenen Weisheit, dir innewohnenden Weisheit wird dir immer übermitteln, was gerade jetzt angemessen ist.
Kein anderer kann dir darüber Auskunft geben. Aber hältst du dich dann auch dran?
Falls jemand auftaucht und dir deine Aufgaben erklären will, so frage immer nach dessen Interessen. Schau genau hin, wie er/sie selbst mit sich umgeht und mit anderen.


Wer wirklich helfen will braucht Weisheit - innere Weisheit über Angemessenheit und auch das Erkennen, wann Verantwortung übernommen würde, die in Wahrheit ein anderer zu tragen hat!


Dies ist ein weites Thema - ich möchte an dieser Stelle nur eine einzelne Situation herauspicken:
Es gibt Menschen , die sich immer und ständig in irgendein Drama hineinmanövrieren und dann immer wieder dasselbe Spiel durchspielen. Dieses könnte so lauten: "Ach, ich bin so arm und die böse Welt." Oder auch: "Ach, ich bekomme nie was auf die Reihe!" oder auch: "Ah, ich bin schon wieder so arm, jetzt musst du mir wieder helfen, ich kann es ja nicht!"


Wir haben in dieser Gesellschaft das grundsätzliche Problem, dass viel zu viel Verantwortung abgegeben wurde - an Behörden, Obrigkeiten, Anwälte, Versicherungen, durchaus auch auf Partner oder sogar Kinder.
Es ist so viel verschoben!


Unsere Vorfahren vor langen Zeiten hätten beispielsweise auch niemals ihre Behausungen in bestimmte Regionen gebaut. Sie haben IMMER die Natur mit einbezogen, sich zeigen lassen, welche Bereiche sich gut eignen und wo es einfach nicht klug wäre, seine Häuser zu errichten.
Seit Jahrzehnten verbaut man aber einfach Bachläufe und bekommt billigere Grundstücke in Hochwasserbereichen.
Dann wird Gott und die Welt (oder der Klimawandel) dafür verantwortlich gemacht, wenn dann etwas passiert.
Das sind genau die Dinge, die uns (nicht erst) jetzt (aber jetzt besonders) auf den Kopf fallen und die auch ganz einfach benutzt werden! Erst lässt man die Menschen in eine der vielen aufgestellten Bequemlichkeitsfallen tappen und dann kann leicht zugegriffen werden.
Auf längere Sicht werden wir uns diesen Gesichtspunkten stellen müssen und unsere Konsequenzen ziehen!


Im Erkennen liegt schon die Lösung enthalten 

-> zurückfinden zum Ursprung, zu den essentiellen Dingen; die eigene Verantwortung wieder erkennen und annehmen.
Wir sind verloren, wenn wir dies nicht tun!
Doch wird uns die Zeitentwicklung so mit der Nase drauf stoßen, dass es nicht mehr anders gehen wird.


Wie schlimm die Dinge sich entwickeln werden und wie lange sich dieser Prozess hinziehen wird, liegt einzig am Willen zur Umsetzung, in der Bereitschaft Anzunehmen und endlich Anzuerkennen dass wir an bestimmte kosmische Zusammenhänge/Gesetzmäßigkeiten gebunden sind.
Sobald das Ego mit seinem "NEIN- und ABER-Geschrei" nicht mehr regiert, ist dies alles auch überhaupt kein Problem mehr. Glück und Erfüllung können dann endlich wieder Einzug halten!

Kennst du meinen neuesten Satsang schon? -> Die Flut, Chaos und deine Auferstehung

Wichtige Unterstützung findest du in meinen Büchern: 

-> "Liebe ist Freiheit": Hier findest du hilfreiche Übungen um zurück zu finden, sowie viele wichtige Hinweise und Einblicke in die Kraft des Ewigen, in dein SEIN zurück zu finden!  zum Buch (hier klicken) 

-> "Die Rückkehr der sanften Krieger" : Unterstützung für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen. uvm    zum Buch (klicke hier)

-> "Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit"
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm. zum Buch (klicke hier)

-> alle meine Bücher: klicke hier


Soziale Medien Kanäle:
-> youtube: Youtube
-> MeWe: MeWe
-> Facebook: FB
-> Gab.com: gab 

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni 

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden! 
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text): 
"Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.com

Donnerstag, 1. Juli 2021

Energien im Juli 2021


Der Wind hat gedreht!
Es wird heiß!!!
Auf DICH kommt es an!

Du weißt das noch nicht - jedenfalls noch längst nicht umfassend genug!
Hoffentlich aber bist du auf der Entdeckungsreise, genau DIES wieder zu erkennen!
Denn davon hängt wirklich ALLES ab!


Ich habe zu diesem enorm wichtigen Thema ein neues Video für dich. Wenn du Menschen kennst, die diesen Weg auch gehen wollen, aber oft nicht wissen, wo überhaupt anfangen, dann teile dieses Video doch bitte mit ihnen!



Wichtige Unterstützung findest du in meinen Büchern: 

-> "Liebe ist Freiheit": Hier findest du hilfreiche Übungen um zurück zu finden, sowie viele wichtige Hinweise und Einblicke in die Kraft des Ewigen, in dein SEIN zurück zu finden!  zum Buch (hier klicken) 

-> "Die Rückkehr der sanften Krieger" : Unterstützung für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen. uvm    zum Buch (klicke hier)

-> "Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit"
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm. zum Buch (klicke hier)

-> alle meine Bücher: klicke hier


Soziale Medien Kanäle:
-> youtube: Youtube
-> MeWe: MeWe
-> Facebook: FB
-> Gab.com: gab 

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni 

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden! 
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text): 
"Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.com

Mittwoch, 23. Juni 2021

Zum Super-Vollmond am 24. Juni





Wenn die Kraft der LIEBE erwacht....

und weil dies JETZT geschieht,
stellt sich allmählich alles andere auch um.
ERST kommt das Erkennen dieser EWIG EINEN LIEBE!
SIE lebt in allen von uns,
SIE ist unser aller Ursprung, den wir aber vergessen hatten.

Sobald sie zurück kehrt verändert sich deine Wahrnehmung, also die Art, die Dinge zu sehen und zu verstehen.
Prioritäten verändern sich und so manches rückt in den Hintergrund, was so lange so enorm wichtig erschien.

Kannst du diesen inneren Prozess wahrnehmen?
Kannst du es erkennen?
Dies ist der erste, notwendige Schritt!

Doch solltest du auch den ungemein wichtigen nächsten Schritt erkennen:

Diese Kraft will anerkannt und akzeptiert werden!

Es hilft nichts, wenn du sie nur wahrnimmst, doch möglichst zeitnah wieder nach deiner gewohnten "Tagesordnung", deinem gewohnten Denken, Handeln, etc strebst!

Klar, hier kennst du dich aus, hier glaubst du dich "zu Hause".
Dies ist der Trug der Gewohnheit!
Es ist der Trug des Egos!

Anerkennen und akzeptieren bedeutet:
Raum geben; Zeit nehmen, um zu beobachten und zu entdecken. Es meint still zu sein und einfach offen zu sein dafür, was sie eben zeigen will!

Die Veränderungen kommen schon von selber! 
Wir müssen nicht andauernd wie hypnotisiert auf sie starren!
Auch solltest du nicht denken (und glauben), dass du diesen Prozess anschieben müsstest, damit da etwas schneller voran kommt!

Diese Veränderung KANN nur in jenem Maße voran schreiten, da sich IN DIR diese ewige Liebe ausbreiten darf!

Dies aber geht nicht durch "Tun" und "Machen".
Diese LIEBE richtet sich nicht nach deinem Wollen!
Sie hat ihre eigenen Gesetze und ihre WEISHEIT, die keines Menschen Untertan je sein wird!
Diese Weisheit ist unermessliche und unerreichbar für den menschlichen Verstand!

Sie verlangt "nur" dein Akzeptieren, Annehmen und einfach nur Zuschauen.
Das aber ist, was das Ego nicht kann - nämlich beobachten OHNE zu bewerten und aufgrund der Bewertung (Glauben) hin einzugreifen!
Das Ego aber bist du nicht!
Das ist nur die "Schlangenzunge" an deren Flüstereien du so gewöhnt bist, dass du sie mit dir zu verwechseln und gleichzusetzen begonnen hattest. (Kennst du schon mein Video zu diesem Thema? -> Niemand wollte, dass du DAS je erfährst! )

Es IST Zeit, diese unsägliche, zerstörerische Macht zu brechen!

Wichtige Unterstützung findest du in meinen Büchern: 

-> "Liebe ist Freiheit": Hier findest du hilfreiche Übungen um zurück zu finden, sowie viele wichtige Hinweise und Einblicke in die Kraft des Ewigen, in dein SEIN zurück zu finden!  zum Buch (hier klicken) 

-> "Die Rückkehr der sanften Krieger" : Unterstützung für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen. uvm    zum Buch (klicke hier)

-> "Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit"
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm. zum Buch (klicke hier)

-> alle meine Bücher: klicke hier


Soziale Medien Kanäle:
-> youtube: Youtube
-> MeWe: MeWe
-> Facebook: FB
-> Gab.com: gab 

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni 

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden! 
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text): 
"Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.com




Sonntag, 20. Juni 2021

Energien zur Sommersonnenwende - 21.Juni 2021


JETZT ist die Zeit!!!

Wir haben seit gut einem Jahr einen "mächtigen Ritt" durchleben dürfen.
Was war da nicht alles, was wir sehen oder durchleben sollten - viel Durcheinander, viel Chaos, so viele Informationen....

Doch JETZT haben die Energien sich verändert!
Kannst du das auch schon spüren?
JETZT ist die Zeit, dir deine Macht und Kraft zurück zu holen -> zurück zu dir!
JETZT wird dies deutlich mehr unterstützt, da hierfür sehr viel Schub zu uns kommen will!

Die Frage geht aber immer an dich: 
Bist du bereit dazu?

JETZT ist auch die Zeit, dass bedeutsame Dinge endlich ausgesprochen werden wollen, dürfen und müssen!
Es gibt vieles, was uns lange vorenthalten wurde - obwohl DIESES WICHTIGE im Grunde nie fort war! Die Hinweise gab es immer, doch mehr denn je können sie nun (endlich) auch gesehen und in den richtigen Kontext gesetzt werden.

Einige dieser wirklich wichtigen Dinge durfte ich für dich in meinem neuen Video aufnehmen:


Besondere Unterstützung findest du in meinen Büchern: 

-> "Liebe ist Freiheit": Hier findest du hilfreiche Übungen um zurück zu finden, sowie viele wichtige Hinweise und Einblicke in die Kraft des Ewigen, in dein SEIN zurück zu finden!  zum Buch (hier klicken) 

-> "Die Rückkehr der sanften Krieger" : Unterstützung für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen. uvm    zum Buch (klicke hier)

-> "Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit"
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm. zum Buch (klicke hier)

-> alle meine Bücher: klicke hier


Soziale Medien Kanäle:
-> youtube: Youtube
-> MeWe: MeWe
-> Facebook: FB
-> Gab.com: gab 

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni 

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden! 
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text): 
"Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.com
 

Dienstag, 1. Juni 2021

Energien im Juni - LIEBE ist die Revolution!



Wir leben in einer Zeit, da wir immer mehr präsentiert bekommen, was so lange schon ungesehen in der Tiefe schlummerte.
Vieles davon mag erschreckend sein, ja erschütternd.
Wir sehen so viel, was "das Böse" fähig zu scheint, es zu tun.
Erst was an die Oberfläche kommt, kann sich hier auch endlich erlösen.

Du brauchst dich von dieser "unangenehmen Flut" jedoch nicht "erschlagen" zu lassen!
Denn dies wäre ein Mechanismus des Egos, das sich wieder ins einer Position festhalten will, in der du dich von alledem bedroht zu fühlen hast.
Wahrscheinlich steckt dies Grundhaltung momentan noch in den meisten Menschen fest!
Umso wichtiger ist es, sie endlich zu verlassen!!!

Aus einer solchen Position, also inneren Einstellung zu dir und zum Leben heraus, können wir nichts wirklich Wirkungsvolles entstehen lassen!!!

Vor allem aber ist sie nicht, was du bist!

Weißt du, geliebtes Wesen der ewigen Weiten, was das vermeintlich Böse nicht kann?

Es kann mit der LIEBE, die du in Wahrheit bist, nichts anfangen! Es hat keine Antwort darauf!
In IHR löst es sich nämlich auf - für DICH, für dein Leben!
Denn in der ewigen, einen LIEBE kann nichts Bestand haben was IHR nicht wirklich entspricht!

Das Böse kann in seiner Matrix ganz wunderbar spielen, so lange wir alles hier gezeigte so furchtbar wichtig nehmen - drauf einhaken, uns aufregen, uns bedroht fühlen, Dinge irgendwie finden etc!
Dann finden wir uns in einer verstrickten Position wieder, die diese Matrix am Leben hält!
Es ist dann auch dein Spiel und es nährt sich durch deine Energie!

Unsere Rettung ist die LIEBE!
Unsere Rettung ist das, was wir wirklich sind!

Ich habe für dich einen wirklich wichtigen Satsang aufgenommen!
DU bist so viel mächtiger als du weißt!
ALLES was jetzt geschieht kann dir dazu dienen DICH wieder zu finden!




Besondere Unterstützung findest du in meinen Büchern: 

-> "Liebe ist Freiheit": Hier findest du hilfreiche Übungen um zurück zu finden, sowie viele wichtige Hinweise und Einblicke in die Kraft des Ewigen, in dein SEIN zurück zu finden!  zum Buch (hier klicken) 

-> "Die Rückkehr der sanften Krieger" : Unterstützung für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen. uvm    zum Buch (klicke hier)

-> "Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit"
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm. zum Buch (klicke hier)

-> alle meine Bücher: klicke hier


Soziale Medien Kanäle:
-> youtube: Youtube
-> MeWe: MeWe
-> Facebook: FB
-> Gab.com: gab 

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni 

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden! 
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text): 
"Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.com

Mittwoch, 26. Mai 2021

Mondfinsternis und Super-Vollmond, am 26. Mai 2021

Radikale Veränderungen stehen an


In den nächsten Wochen - beginnend jetzt durch eine nochmalige Energieerhöhung und wahrscheinlich über den Sommer hinweg - scheint sich eine Art Zeitfenster zu öffnen. 

Ich nehme dies wie eine Phase wahr, in der zunehmend immer mehr Menschen vor einen massiven Erkenntnisprozess stehen. Das passiert also nicht bei allen im gleichen Moment, sondern gestaffelt. Doch scheint es etwas Unaufhaltsames mit sich zu bringen...

Waren wir in den letzten Jahren doch immer wieder gefragt, ob wir mit Veränderungen mitgehen wollen, so scheint es sich diesmal um einen "einigermaßen" unausweichlichen Prozess zu handeln.
Doch was wir letztlich damit anfangen, wie wir dieses Geschenk der Transformation annehmen oder von uns stoßen, liegt natürlich in jedem einzelnen selbst.... 
Nach wie vor ist es natürlich möglich, dass Menschen sich verweigern wollen, festhalten wollen - um scheinbare jeden Preis. 
Doch was machen sie dann, wenn die Welt um sie herum eine andere geworden ist?

Ich habe für dich ein Video aufgenommen und diesen Prozess von einer mystischen Betrachtungsweise aus beschrieben. Ein rein rationales Weltbild, basierend auf Logik und Ego-Denken kann uns für diese wichtigen Prozesse nicht wirklich unterstützen - eher im Gegenteil! 
Doch unsere Ahnen aus längst vergangenen Zeiten wussten um Prozesse der Veränderung, die einem Menschen in seinem Leben nun einmal begegnen müssen! Denn nichts kann auf ewig bleiben wie es ist. 
Seit jeher erzählten sie sich Märchen, um auf einer tiefen Ebene verständlich zu machen, worum es geht:
Es geht um Seelenentwicklung, um Reifen, um Erkennen!

zum Video gehts hier: Mondfinsternis im Mai 2021: Radikale Veränderung





Besondere Unterstützung findest du in meinen Büchern: 

-> "Liebe ist Freiheit": Hier findest du hilfreiche Übungen um zurück zu finden, sowie viele wichtige Hinweise und Einblicke in die Kraft des Ewigen, in dein SEIN zurück zu finden!  zum Buch (hier klicken) 

-> "Die Rückkehr der sanften Krieger" : Unterstützung für Selbstermächtigung, Abgrenzung, deine eigene Kraft erkennen, Loslösung von fremden Strukturen und Manipulationen. uvm    zum Buch (klicke hier)

-> "Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit"
Für die Schulung deiner Intuition, um deinen verborgenen Pfad zu erkennen, der Urquelle des Lebens zu begegnen uvm. zum Buch (klicke hier)

-> alle meine Bücher: klicke hier


Soziale Medien Kanäle:
-> youtube: Youtube
-> MeWe: MeWe
-> Facebook: FB
-> Gab.com: gab 

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni 

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden! 
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text): 
"Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.com